Bohai Trimet

Verhaltenskodex

der BOHAI TRIMET Automotive Holding GmbH und deren Tochtergesellschaften

Grundsätzliches

Dieser Verhaltenskodex der BOHAI TRIMET Automotive Holding GmbH mitsamt ihren Tochtergesellschaften bildet die Grundlage unserer Unternehmenskultur.

Es ist uns von höchster Priorität, die Reputation unseres Unternehmens zu schützen und zu wahren.

Wir befolgen strikt die für uns relevanten lokalen und internationalen Gesetze, Regelungen und sämtliche unternehmensinternen Richtlinien und Vorschriften.

 

Unsere Unternehmenskultur und Erwartungshaltung

Wir pflegen eine Kultur, in der Menschen ihre Talente und Ideen entwickeln können und zu hohen Leistungen angespornt werden.

Von unseren Führungskräften erwarten wir Führungsstärke, Zielstrebigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Mut zu Erneuerungen und Vorbildfunktion.

Wir fördern das verantwortungsvolle Handeln jedes Mitarbeiters und die Arbeit im Team.

Jeder Mitarbeiter ist aufgefordert, nach allgemein anerkannten ethischen Grundsätzen zu handeln.

 

Menschen und Arbeitsrechte, Gesundheits- und Arbeitsschutz

  • Wir respektieren die Würde des Menschen und setzen uns für die Einhaltung und den Schutz der Menschenrechte ein.
  • Wir befolgen die hier relevanten arbeitsrechtlichen Gesetze und Regelungen.
  • Wir tolerieren keine Kinderarbeit und jegliche Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen.
  • Wir lehnen alle Formen von Zwangsarbeit ab. Kein Mitarbeiter darf mittelbar oder unmittelbar durch Gewalt und/oder Einschüchterung zur Beschäftigung gezwungen werden.
  • Wir garantieren Chancengleichheit und Gleichbehandlung bei der Einstellung von Arbeitnehmern sowie bei der Beförderung oder Gewährung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen.
  • Kein Mitarbeiter darf wegen seines Geschlechts, des Alters, der Hautfarbe, der ethischen oder sozialen Herkunft, der sexuellen Identität, einer Behinderung, der Religion oder Weltanschauung oder der politischen Meinung benachteiligt werden.
  • Wir achten und gewährleisten in Übereinstimmung mit der nationalen Gesetzgebung die Rechte unserer Mitarbeiter, eine Arbeitnehmervertretung zu bilden und Kollektivverhandlungen zu führen.
  • Alle Mitarbeiter haben für ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld Sorge zu tragen. Die strikte Einhaltung unserer Arbeitssicherheitsvorschriften ist für jeden Mitarbeiter ein Muss.
  • Wir gehen offen, ehrlich und respektvoll miteinander um.
  • Wir gehen sorgfältig mit den Betriebsmitteln um. Wir halten uns an die Richtlinien in Bezug auf die Nutzung von Internet, Email, sozialen Medien, Telefon und Firmenhandy bzw. Dienstfahrzeugen.
  • Wir verpflichten uns, die Gesundheit eines jeden Mitarbeiters zu fördern. Wir ermutigen unsere Mitarbeiter zu einer gesünderen Lebensweise sowie zur Teilnahme an entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen.

 

Umweltschutz

Wir garantieren die Einhaltung der geltenden Umweltgesetze, behördlichen Regelungen und -standards.

Wir stellen sicher, dass Umweltbelastungen und -gefahren minimiert werden und der Umweltschutz im täglichen Geschäftsbetrieb ständig verbessert wird.

 

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz der persönlichen Daten der Mitarbeiter ernst. Im Einklang mit der geltenden europäischen Datenschutzverordnung werden die persönlichen Daten unserer Mitarbeiter nur in dem Maße verarbeitet, wie es im Rahmen des Arbeitsverhältnisses notwendig ist.

 

Verbot von Korruption und Bestechung

Wir tolerieren keine Art von Korruption und Bestechung.

 

Vermeidung von Interessenkonflikten

Wir halten unsere persönlichen und geschäftlichen Interessen streng getrennt. Wir sorgen dafür, dass jeder Anschein eines Interessenkonflikts vermieden wird.

 

Einladungen und Geschenke

Einladungen und Geschenke an Geschäftspartner werden nicht zur Beeinflussung missbraucht. Sie werden nur gewährt, wenn Anlass und Umfang angemessen sind.

Ebenso nehmen wir keine Geschenke und Einladungen an, welche uns in eine verpflichtende Abhängigkeit bringen könnten.

 

Geldwäsche

Wir halten uns an die gesetzlichen Verpflichtungen zur Geldwäscheprävention. Eine Beteiligung an Geldwäscheaktivitäten jeglicher Art ist strengst untersagt.

 

Fairer Wettbewerb

Unser Unternehmen verhält sich im freien Wettbewerb fair und beachtet die geltenden Kartellgesetze. Wir beteiligen uns weder an kartellrechtlichen Absprachen mit Wettbewerbern noch nutzen wir eine möglicherweise vorhandene marktbeherrschende Stellung missbräuchlich aus.

 

Umgang mit internem Wissen

Unsere Mitarbeiter verpflichten sich, einen schnellen und reibungslosen Informationsaustausch innerhalb des Unternehmens sicherzustellen, soweit, in Ausnahmefällen, kein vorrangiges Interesse, z.B. Geheimhaltung, vorliegt.

 

Umgang mit vertraulichen Informationen

Wir gehen sorgfältig mit vertraulichen betrieblichen Informationen um. Ohne Abstimmung mit dem Vorgesetzten geben wir keine vertraulichen Informationen an Dritte weiter.

 

Meldepflicht und Beratungsstelle

Mitarbeiter sind angehalten, Verstöße gegen diese ethische Richtlinie zu melden. Erster Ansprechpartner ist grundsätzlich der unmittelbare Vorgesetzte.

Zudem steht der Compliance-Beauftragte den Mitarbeitern als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

automotive@bohai-trimet.com +49 (0)39484 500
© 2021 BOHAI TRIMET Automotive Holding GmbH